Willkommen bei Flugentfernungen.de

Die Geschichte der Luftfahrt reicht bis in das Jahr 1884 zurück, als die Offiziere Charles Renard und Charles Krebs das erste lenkbare Luftschiff gebaut hatten. Das Luftschiff mit den Namen "La France" besaß als Antrieb einen Elektromotor und startete am 09.08.1884 zum ersten Flug. Der Flug dauerte rund 25 Minuten und legten dabei eine Entfernung von über sieben Kilometern zurück und war für die damalige Zeit beeindruckend. In Deutschland konstruierte der Diplomat Graf Ferdinand von Zeppelin ein über 120 Meter langes lenkbares Starrluftschiff. Im Juli 1900 folgte der Jungfernflug der erfolgreich verlief.



Rund 25 Jahre später erblickte das Luftschiff LZ126 das Licht der Welt und schaffte als erstes Fluggerät einen transatlantischen Flug. Nach diesen Erfolg wurde das Zeppelin LZ127 gebaut und auf den Namen "Graf Zeppelin" getauft, es hatte eine Länge von 236 Metern und startete eine Weltumrundung die nach drei Wochen ohne Zwischenfälle endete. Das Luftschiff LZ129 "Hindenburg" schließlich wurde gebaut um den Linienverkehr in die USA aufzunehmen aber es sollte alles anders kommen. Bei einer seiner Flüge die nach New York führen sollten, explodierte das Zeppelin bei Lakehurst und kostete zahlreichen Menschen das Leben. Die Ära der Luftschiffe hatte mit diesem Unglück ein schlimmes Ende gefunden.

Die moderne Luftfahrt insbesondere mit den Pauschalreise hat sich zu einem technologischen und ökonomischen Riesen entwickelt. Immer größere und schnellere Flugzeuge befördern Menschen und Güter um die Welt. Doch welche Entfernungen legt man zum Beispiel von Frankfurt/Main nach New York zurück? Wie weit ist mit dem Flugzeug von Berlin nach Hawaii? Auf dieser Website finden Sie ausgewählte Flugentfernungen von Deutschen Flughäfen in die ganze Welt.